... und jetzt komm mit, ich zeige dir die Welt!

Hey, ich bin Leonie und ich wohne in Minden, NRW.
Ich teile auf diesem Blog meine Reiseerfahrungen mit euch, egal ob auf Rädern oder Füßen unterwegs.
IMG_7344

Mailand, Italien

Shopping und essen – langes Wochenende in Mailand!

Der bekannteste Platz in Mailand ist der Dom Duomo di Milano. Wenn man ihn betreten will, muss man Schultern und Knie bedeckt haben. An unserem letzten Tag wollten wir auf die Dachterrasse, da wir aber schon unser Gepäck dabei hatten, ging das leider nicht.

Genau wie den Dom kennt man auch diese Gallerie von Fotos: Galleria Vittorio Emanuele II. Sie ist Italiens älteste Shopping-Mall, die noch aktiv ist. Hier findet man Designer wie Prada oder Louis Vuitton.

Zum Shoppen ging’s zu Corso Vittorio Emanuele II. Dort gibt es Marken wie Zara, Mango, Bershka, … Eine andere Shoppingstraße heißt Via Torino. Sie ist gegenüber vom Dom. Dort gibt es einen Victorias Secret Store, Stradivarius und viele Schuhläden.

Navigli 

… ist ein Viertel von Mailand, das an einem Kanal liegt. Hier finde man Kleine Bars, Restaurant und, meiner Meinung nach, das Eiscafé mit dem besten Eis (Ammonia)

Da der Fahrstuhl zu der Metro am Dom nicht funktionierte, haben wir den Weg zu Fuß zurück gelegt. Das Boden in dem Viertel ist komplett mit Kopfsteinpflaster.

Unser Hotel war das Eurohotel in Mailand. Neben unserem Hotel war die Pizzeria Rosy e Gabriele, wo wir uns zweimal Pizza geholt haben. Pasta hatten wir im Piade in Piazza.

Hier findest du meine Google Maps Liste mit allen genannten Orten.

Teile diesen Post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.